Historische Dokumentation und Archivierung - Einführung in die Archivkunde

Zeit: jeweils im Wintersemester
Ort: Universitätsarchiv
Max. Teilnehmerzahl: 8 Studierende

(Module: BA Europäische Geschichte S4, BA Kultur und Gesellschaft GES S4)

Die Übung dient dem Erwerb von Überblickskenntnissen zu den wichtigsten regionalen, nationalen und internationalen Archivgut verwahrenden Einrichtungen sowie von Kenntnissen der Arbeitsweisen von und in Archiven. Dabei werden vor allem folgende Inhalte behandelt:

  • Einführung in die Archivlandschaft Bayerns, Deutschlands und Europas
  • Nutzung von Archiven, insbesondere von archivischen Findmitteln und Archivportalen im Internet
  • Rechtsfragen der Archivaliennutzung
  • Archivarische Arbeitsweisen (insb. Grundsätze der Bestandsbildung, Erschließung, digitalen Archivierung und Bestandserhaltung)
  • Nutzung von Web 2.0 und Social Media durch Archive, „Crowdsourcing“

Vor der Teilnahme soll das geschichtswissenschaftliche Propädeutikum (S 3) erfolgreich abgeschlossen sein. Mit der Übung kann ein benoteter Leistungsnachweis auf der Basis aktiver Teilnahme und einer Klausur oder Hausarbeit erworben werden.

Die Teilnahme ist Voraussetzung für die spätere oder gleichzeitige Ableistung von Praktika am Universitätsarchiv Bayreuth.

Anmeldung erforderlich!

Bitte melden Sie sich für die Teilnahme vor dem Vorlesungsbeginn per E-Mail im Universitätsarchiv (archiv@uni-bayreuth.de) oder im Sekretariat des Lehrstuhls für Neueste Geschichte (Prof. Dr. Hiery) an!

Links:

Facheinheit Geschichte

Vorlesungsverzeichnis

Universität Bayreuth -